Emsland 42,3

29. Juni 2016

Alter! Das Magazin brand eins analysiert das deutsche Durchschnittsalter so:
Im Osten: viel rot. Und im Westen: gelb-grün. Im Emsland 42,3.
Warum das so ist, erklärt der Bevölkerungsforscher Reiner Klingholz.

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 22.16.38

 

„Ohne Zuwanderung würde Deutschland längst schrumpfen“

Herr Klingholz, was sehen Sie als Experte auf der Karte, was ein Laie eher nicht sieht?

Zunächst könnte man denken: Dort, wo es rot ist, werden die Menschen besonders alt, weil die Lebenserwartung hoch ist. Aber das ist nicht der Fall.

Sondern?

Die roten Gebiete sind meist Abwanderungsregionen. Im Osten Deutschlands befinden sie sich in peripheren Regionen, also dort, wo die großen Städte weit entfernt sind: Das sind etwa die südlichen Teile von Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Im Westen Deutschlands gibt es diese Regionen auch, wenn auch weniger stark ausgeprägt: in der Südwestpfalz, an der tschechischen Grenze von Bayern, in Oberfranken, im Saarland oder im Ruhrgebiet.

Wie wird eine Region zu einer Abwanderungsregion?

Wenn junge Menschen wegziehen, weil sie nach der Schule eine Ausbildung suchen, auf eine Universität gehen wollen oder nach der Ausbildung einen Job suchen. Wenn Regionen schrumpfen, verlieren sie immer zuerst die jungen Leute. Übrig blieben die älteren, vor allem die im Rentenalter.

Und wohin zieht es die jungen Leute?

Meist in Universitätsstädte. Im Osten nach Dresden, Jena, Leipzig, Erfurt oder Berlin. Im Westen nach Münster, Tübingen, Heidelberg oder Marburg. Die Ausnahme bilden die Kreise Cloppenburg und Vechta, das sogenannte Oldenburger Münsterland. Diese Region hat seit vielen Jahren eine der höchsten Geburtenraten in Deutschland und einen gut funktionierenden Arbeitsmarkt, der die Leute vor Ort hält. Und selbst junge Leute, die woanders studieren, kommen häufig zurück. Außerdem leben dort viele gläubige Protestanten aus der ehemaligen Sowjetunion, die traditionell viele Kinder bekommen. Diese Russlanddeutschen haben die Geburtenrate nochmals erhöht und das Durchschnittsalter somit gesenkt….

[weiter bei brand eins]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s