Schüttorf

9. Juni 2016

süsteresch_logoDie „Grundschule auf dem Süsteresch“ im benachbarten Schüttorf hat den Deutschen Schulpreis gewonnen – er ist mit 100.000 Euro dotiert. Was läuft hier besser als woanders?

Manchmal darf sich Jarle in seiner Grundschule selbst aussuchen, was er lernen will. Mathe oder Lesen oder Schreiben, das ist in den „Selbstlernzeiten“ an der Grundschule auf dem Süsteresch ganz egal. „Wir müssen noch nicht mal sagen, was wir machen“, sagt Schüler Jarle. „Wir gehen einfach alle an die Arbeit.“

Dafür, dass sie ihren 250 Schülern so viel Freiraum gibt und sie im Schulalltag mitbestimmen lässt, hat die Schule im niedersächsischen Schüttorf an diesem Mittwoch den Deutschen Schulpreis gewonnen. Er ist mit 100.000 Euro dotiert.

Auf unterschiedliche Arten…
weiter bei SPON

und mehr auf der Internetseite des Deutschen Schulpreises sowie in diesem Video:

Bildschirmfoto 2016-06-09 um 08.22.33

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s