arabische Untertitel

6. Juni 2016

Allaa Faham, 19, Abdul Abbasi, 22, und Fayez Roman, 25, sind drei Flüchtlinge aus Syrien. Sie drehen Videos über ihr Leben in Deutschland – mit Humor und arabischen Untertiteln.

Vor sechs Monaten begannen sie mit dem Video „Eine Nachricht“. Es ist eines der wenigen, das ohne Witze und gespielte Szenen auskommt. Zu sehen ist Allaa, er sitzt auf einer Bank und spricht direkt in die Kamera. Seine Nachricht richtet sich an alle Deutschen – und an die Syrer, die nach Deutschland gekommen sind:

„Wir möchten, dass wir zusammen friedvoll leben und zueinanderstehen, weil wir zusammen stärker sind. Und das alles schaffen wir allein nicht und ihr ohne uns auch nicht. Daher sollten wir uns gegenseitig unterstützen.“

Am Anfang veröffentlichten GLS meist Videos über die deutsche Sprache. Inzwischen haben sich die Themen verändert: Jetzt geht es in den Videos um die Unterschiede der beiden Kulturen. Die Videos richten sich vor allem an junge Syrer, die neu in Deutschland sind, aber auch an Deutsche. Bei Youtube hat ihr Kanal gut 9000 Abonnenten, bei Facebook folgen ihnen mehr als 70 000 Menschen.

In diesem aktuellen Video geht es beispielsweise um Peinliches:

(mehr…)

ps. 9 Jahre für eine neue Brücke ist übrigens auch ausgesprochen peinlich. Darüber gibt’s aber noch kein GLS-Video, schon gar nicht mit arabischen Untertiteln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s