Letter to Syria / رسالة الى سوريا

25. März 2016

Christiano hat aus Hamburg einen langen und bewegenden Brief an sein Heimatland Syrien geschrieben, den er anschließend auf einem Poetry Slam vorgetragen hat.

Lukas hat den Brief ins Deutsche übersetzt und zusammen mit dem Hamburger Filmemacher und Fotograf Roeler sowie dem Illustrator Mehrdad Zaeri und dem Animationsdesigner Dirk Frömmer als Kurzfilm veröffentlicht. Entstanden ist ein äußerst sehenswerter Film, der in seiner Kürze von sechs Minuten sehr bewegt.

Zum Projekt:
Im Frühjahr 2015 verlässt Christiano seine vom Krieg zerstörte Heimat Syrien. Im Sommer 2015 kommt er an der Elbe in Wedel bei Hamburg an. Dort lernt er Lukas kennen. Cristiano schreibt einen Brief an sein Vaterland Syrien. Gemeinsam übersetzen sie den Text ins Deutsche, damit Menschen in beiden Ländern ihn verstehen können. Auf dem www.wedel-schaedel.de tragen sie den Text zum ersten Mal vor. Das Publikum lauscht atemlos – für fünf Minuten lauscht es nicht einem Syrer und einem Deutschen, sondern zwei jungen Männern, zwei Freunden.

Refugees welcome!

رسالة إلى الربيع السوري٢٠١٥:كريستيانو غادر وطنه سوريا…
في صيف ٢٠١٥ وصل ضفاف نهر الإلبي في مدينة ڤيدل القريبة من هامبورغ وهنا التقى بلوكاس.
كريستيانو كتب رسالة إلى وطنه سوريا ومع لوكاس ترجمها إلى اللغة الألمانية حيث الكثير من الناس في كلا البلدين ستصلها الرسالة.
وفي مسابقة للشعر قدما الرسالة للمرة الأولى والحضور استمعوا إليها بفارغ الصبر ليس فقط لأنها من رجل سوري ورجل ألماني بل لأنها من صديقان…
ملاحظة: كريستيانو اسمه الحقيقي :عبد المسيح زياد الحايك ولكنه اختار اسمه الجديد لحياة جديدة …

Eine Antwort to “Letter to Syria / رسالة الى سوريا”

  1. b.f. said

    Das ist beeindruckend und sehr bewegend. Der Brief sollte in Schriftform veröffentlicht werden, z.B. in Zeitungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s