wir-zusammen.de

4. März 2016

In Teilen der Bevölkerung dreht sich die Stimmung gegen Zuwanderung. Doch die deutsche Wirtschaft widersetzt sich dem und startete jetzt eine groß angelegte Initiative zur Integration von Flüchtlingen. 36 deutsche Top-Enternehmen haben sich zusammengetan, um Flüchtlinge besser zu integrieren. Dafür setzen sie auf zusätzliche Stellen, Fortbildungen und Patenschaften. Das ist einmalig in der Flüchtlingskrise: wir-zusammen.de [mehr…]

Welche Unternehmen in unserer vollbeschäftigten Region sind dabei? Meyer-Werft, Krone, BP, engie? Bisher kein einziges. Aber was nicht ist, darf noch werden…

3 Antworten to “wir-zusammen.de”

  1. ulrike said

    Abseits von platter Polemik mal was zum Nachlesen :

    “ Nicht mal am Horizont ein Ausbildungsplatz “ in der Frankfurter Allgemeinen vom 27. Februar.

    • Eine Momentaufnahme und individuelle Bewertung von/durch Julian Staib [http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausbildung-von-fluechtlingen-in-rosenheim-14092678.html] mehr nicht, Ulrike.

  2. Moritz said

    Ja das ist Rassismus, wenn der Flüchtling und Ausländer nicht die gleichen Chancen hat wie der deutsche Bürger.

    Denn Ausländer sind mehr wert als nationalistisches Gehabe, mit all seinen Strukturen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s