gute Küche

2. Januar 2016

KieselingWer noch einmal ausgesprochen gut in Lingen essen will, muss sich sputen. Viereinhalb Jahre ist es Koch Jan Kieseling in Lingen gelungen, im Ratskeller gute Küche an den Mann und die Frau zu bringen. Jetzt ist Schluss und das kurz nachdem unter seiner Ägide das Restaurant neben dem historischen Rathaus in die Höhen der 500 besten Speisegaststätten der Republik aufgestiegen ist.

Diese schlechte Nachricht zum Jahresbeginn ist allerdings noch nicht alles. Denn der Ratskeller schließt offenbar ganz. Noch im alten Jahr, am 30. Dezember, hat die „Ratskeller GmbH & Co. KG“ als Betreiberin allen Angestellten zu Ende März gekündigt. Man darf über diese Entwicklung traurig sein. Denn richtig gute Küche ist in unserem Städtchen die absolute Ausnahme. Bei den zahlreichen Lokalen dominieren die Mikrowelle („Achtung, der Teller ist sehr heiß!“),  vorgefertigte Convenience-Produkte („Speckbohnenröllchen“) oder panierte Schnitzel der Marke Groß & Geschmacksneutral. Der Ratskeller war da ganz anders, bot ausgesprochen feine Küche mit erlesenen Getränken und deshalb ist es schlecht für unsere Stadt, dass es seine Esskultur künftig nicht mehr gibt.

Jan Kieseling beginnt übrigens am 1. März bei der Kanne-Gruppe in Dersum, die sich der Systemgastronomie und sonst mancherlei verschrieben hat, das nicht typisch Emsländisch ist.

ps Übrigens bevor die Diskussion beginnt, immer dran denken: Mercedes ist teurer als Nissan Micro.

 

(Foto Jan Kieseling; via Facebook)

13 Antworten to “gute Küche”

  1. Wald said

    Es gibt auch noch andere gute Restaurants mit ausgezeichneten Köchen.

  2. Thomas said

    Man darf auch nicht vergessen das Herr Kieseling den Ratskeller innerhalb kürzester Zeit finanziell an die Wand (sprich Insolvenz) gefahren hat und bis heute mit dem Laden kein Geld verdient wurde.

    • M. Riße said

      Dusseliger Beitrag, Thomas Anonymus. Dass er ihn selber und alleine „an die Wand gefahren hat“ und dass wirklich niemand damit Geld verdient hat, ist eine äußerst mutige These.

      „Dein Geld ist ja nicht weg, es gehört jetzt nur anderen Leuten.“

      Ich find das jedenfalls schade. Obwohl ich selber nie da war.

      Robert: „Micra“. Du meinst Nissan Micra. Was du mit „Mercedes“ meinst, verstehe ich nicht.

  3. Julius Frilling said

    Schade um den Ratskeller. Das Gebäude sollte weiter gastronomisch genutzt werden. Mc Donalds wäre perfekt! Ich stelle mich als Investor zur Verfügung

  4. Bolle said

    Oh ja Julius, , dann weiß ich wo ich garantiert nicht hingehen werde!!!

    • Tim said

      Mc Donalds …ja genau. Noch so ein Trend, der sich auf dem absteigenden Ast befindet. Ich will wieder eine Sushi Bar in Lingen. Qualitativ war das Sushi aus dem Laden, welcher am Konrad-Adenauer-Ring war, übrigens immer Spitze. Kostete natürlich auch ein wenig. Aber bei rohem Fisch, würde ich auch nicht sparen wollen.

  5. Thomas said

    Nun kommt ja leider ein türkisches Restaurant rein…….

    • Hans Schmidt said

      Türkische Küche mag ich. Aber ich mag auch gute deutsche Spitzenküche und damit ist nun Schluss in Lingen-Mitte. Das finde ich sehr traurig.
      Stimmt es übrigens, dass der Ratskeller schließt, weil u.a. die Miete (4000 € mtl./kalt) nicht zu erwirtschaften war?

  6. Dominik Sentker said

    Es ist schon eine ziemliche Unverschämtheit zu sagen, dass bei den anderen Gastronomen die Mikrowelle dominiert!
    Direkt stellen sich mir 2 Fragen:

    Warum musste der Ratskeller schließen, wenn er doch Ihrer Meinung nach viel besser war?

    Wie viele Jahre gastronomische Erfahrung können Sie denn vorweisen um sich ein solches Urteil zu erlauben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s