Abgründe

6. Dezember 2015

Tun sich da Abgründe auf? Der öffentliche Dienst soll länger arbeiten? SPIEGEL online berichtete gestern über die Konferenz der Innenminister der Länder, dfie mit der Arbeit des kurz BAMF genannten Bundeaamtes für Migration und Flüchtlinge überhaupt nicht zufrieden waren und dessen neuen Präsidenten Weise heftig kritisierten. Da lese ich dann das:

„NRW-Minister Ralf Jäger (SPD) warnte: „Wir steuern dieses Jahr auf eine Million Asylanträge zu.“ Derzeit liegen nach Angaben von Lewentz 300.000 alte Fälle auf Halde, dazu würden noch einige hunderttausend weitere Fälle kommen. Wie viele Asylbescheide 2015 erstellt werden, habe der Behördenchef nicht sagen können, kritisierte Jäger. Er sagte über das Treffen: „Das war weitestgehend enttäuschend, in manchen Teilen sogar erschreckend.“

Die Bamf-Mitarbeiter sollen nach Ansicht der Landesinnenminister flexibler arbeiten – nach dem Vorbild von Ländern und Kommunen. „Flüchtlinge können sich nicht nur an Bürozeiten von 8 bis 16 Uhr halten“, sagte Jäger, der Sprecher der SPD-Minister ist. Caffier, der für die Unionsseite spricht, sagte: „Im Zweifelsfall sind sogar im öffentlichen Dienst mal Überstunden möglich.“ Lewentz verwies auf ein Zwei-Schichten-Modell im Saarland. Wenn Weise dies mit der Personalvertretung regele, könne dies zusätzlich Entlastung bringen.“

Wie? Nicht mehr freitags um 12 Uhr Ende der Schicht im (jedenfalls in unserem lokalen) Schacht? Sind Überstunden bei gesicherten Arbeitsplätzen und ordentlicher Bezahlung überhaupt den öffentlich Bediensteten zumutbar, wo wir uns „Kunden“ doch längst daran gewöhnen mussten, dass dort statt „öffentlich“ meistens geschlossen ist und  seit geraumer Zeit von „Dienst“ auch nicht mehr geredet wird… 😉

Ehrlicherweise werden wir erwarten dürfen, dass manche Herrschaften sich zurücklehnen und dabei zu dem alten Kernsatz öffentlicher Ministerialverwaltungen greifen: „Minister kommen und gehen, wir bleiben…“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s