Thees Uhlmann: „Sophia, der Tod und ich“

9. Oktober 2015

Thees Uhlmann hat einen Roman geschrieben.  Nach den Tocotronic-Tourtagebüchern erscheint an diesem Freitag sein Debütroman „Sophia, der Tod und ich“ im Kiwi Verlag. Im Trailer gibt es einen dreiminütigen Vorgeschmack auf das Buch.

Außerdem startet der Musiker und Autor in Kürze eine Lesetour, die aber weit an Weser-Ems im Allgemeinen, dem Emsland und Lingen (Ems) im Besonderen vorbeigeht. Jetzt hat sich das NDR Kulturjournal mit Thees Uhlmanns „Sophia, der Tod und ich“ befasst. „Sehr schön ist dabei auch die Musikauswahl im Beitrag“ (Testspiel).

Ich glaube, ein Grund bei Holzberg vorbei zu schauen.

 

2 Antworten to “Thees Uhlmann: „Sophia, der Tod und ich“”

  1. asdfghjk said

    Tocotronic?

    • Im Jahr 1999 begleitete Thees Uhlmann die befreundete Band Tocotronic auf Tour und schrieb darüber das Buch Wir könnten Freunde werden. Die Tocotronic-Tourtagebücher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s