Vorschlag

25. Juli 2015

BauerntanzstrIch möchte da mal etwas Persönliches los werden:

Der eine oder die andere Leser/in dieses kleinen Blogs wird wissen, dass ich im Stadtzentrum in der Lingener Bauerntanzstraße 10 wohne und in diesem Haus seit einiger Zeit ein ca. 200 qm großes Ladenlokal zu vermieten ist. Das gestaltet sich schwierig, allerdings nicht, wie der lokale Volksmund meint, weil die Miete so hoch wäre. Das nämlich ist ausgesprochener Unsinn.Bildschirmfoto 2015-07-25 um 21.01.27

Hier mein Vorschlag:

Wenn Sie eine interessante Idee haben (bitte keine Spielhalle und keine Abendgastronomie), können Sie die Ladenfläche bis zum Jahresende mietfrei nutzen. Sie tragen allein die Nebenkosten. Ab Anfang 2016 zahlen Sie dann eine faire Miete, über die wir uns mit Maklerhilfe einigen.

Interesse?

Dann bitte eine persönliche E-Mail.

Gesicht

25. Juli 2015

Spiegel-EritreaDas Thema Flüchtlinge ist derzeit aktuell wie nie. Es gibt viele Helfer, die die Menschen in Deutschland unterstützen, aber auch viele Gegner. Um der Gesichtslosigkeit der Flüchtlinge in der Öffentlichkeit wenigstens etwas entgegenzusetzen, erscheint der „Spiegel“ in dieser Woche mit sechs verschiedenen Titelbildern – jedes davon holt einen Flüchtling aus der Anonymität.

Laut „Spiegel“ scheiden sich am Thema Flüchtlinge in Deutschland die Geister: Einerseits hätten sich noch nie zuvor so viele Menschen in Hilfsgruppen engagiert. Auf der anderen Seite habe es in diesem Jahr dreimal so viele Straftaten gegen Asylunterkünfte gegeben als noch im Vorjahreszeitraum. 

Stellvertretend für die nach „Spiegel“-Angaben rund 400.000 Flüchtlinge, die in diesem Jahr in Deutschland erwartet werden, sind Shersha S. (23), Seher P. (13), Mohammad I. (27), Nawar Al E. (21), Mohammed J. (27), und Oltiana D. (26) auf den Covern zu sehen.

Das Thema wird im Heft… [weiter bei Horizont.net]