Reaktiviert

4. Mai 2015

Während wir Lingener uns darüberfreuen, wenn keine Züge ausfallen, berichtet SPIEGEL-Online über den im benachbarten Nordhorn gänzlich fehlenden Personenzuganschluss und die Pläne der rot-grünen Landesregierung, das in den nächsten beiden Jahren zu ändern:

„Reaktivierte Nebenstrecken: Die Bahn kommt – wieder

Seit 41 Jahren hat Nordhorn keinen Bahnanschluss mehr, nun geschieht Unerhörtes: Die Bahn wird die 53.000-Einwohner-Stadt in Niedersachsen bald wieder anfahren. Ein Ortsbesuch.

Wenn Johann Thien den Hebel umlegt und seine Lok auf die Strecke nach Nordhorn steuert, fährt er in eine vergangene Epoche. Er fährt in eine Welt, in der Lokführer Weichen noch mit der Hand stellen und vor Bahnübergängen auf die Hupe drücken. An diesen Bahnübergängen warten dann Bauern in ihren Traktoren geduldig darauf, dass Thiens Güterzug mit 40 Stundenkilometern an ihnen vorbeizuckelt….“

[weiter bei SPIEGELONLINE]

Im folgenden SPON-Video, aufgenommen vom Führerstand der Güterzuglok DE500 der Bentheimer Eisenbahn, gibt es heute schon eine Fahrt nach Nordhorn und Informationen, was eigentlich alles geschehen muss, um die Strecke zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus zu aktivieren.

Bildschirmfoto 2015-05-03 um 08.22.55

http://www.spiegel.de/video/embedurl/video-1573894-500_000000_ffffff.html