Emsland Wohnmobil

30. April 2015

Perlen des Lokaljournalismus. Das Emsland-Wohnmobil im Bild.

Bildschirmfoto 2015-04-30 um 14.25.17

Weihnachtsfeier

30. April 2015

 

KolpinghausKolpinghaus Lingen, 28. April 2015. Da guckste, wa? (Danke, Andreas!)

laaanges Wochenende

30. April 2015

Ein laaanges Wochenende steht für die meisten von uns vor der Tür. Was machen wir damit? Hier ein paar Tipps. Teil 1 bis Samstagmittag:

Zu einer weiteren Themenführung lädt der LWT schon am Donnerstag, 30. April, um 16 Uhr  ein. Diesmal geht es um Wappen an Gebäuden in der Lingener Innenstadt. Startpunkt ist das Emslandmuseum in der Burgstraße. Dessen Leiter,  Dr. Andreas Eiynck, erläutert anhand zahlreicher Beispiele die Geschichte Lingener Häuser. Gleichzeitig erhalten alle Teilnehmer eine MittwochZ rockt in den Maikleine Einführung in die Heraldik – die Kunst der Wappenkunde.  Die knapp zweistündige Führung kostet 2 Euro.. Ferngläser sind hilfreich [mehr…]

Um 19 Uhr gibt es dann 1-a-Bratwurst mit dem legendären Emslandbrötchen auf dem neuen Sportplatz am Wallkamp. Sie kosten 1,50 € und dabei gibt es Bezirksligafußball zwischen dem gastgebenden ASV Altenlingen und der großen Eintracht Nordhorn. Eintritt 4 € (ermäßigt 2,50 €, Frauen frei).

In Laxten stellt der Heimatverein Laxten-Brockhausen um 19 Uhr den Maibaum auf und lädt zum Laxtener Heimathaus ein, das direkt nördlich der Frerener Straße liegt. Es spielt das Blasorchester des Heimatvereins. Eintritt frei. 

Nicht ganz preiswert ist heute Abend ab 19 Uhr Das größte kleine Bluesfestival  im Heimathaus Twist [Anfahrt] mit The Dynamite Daze, Hans van Lier & The Sidekicks, Thorbjorn Risager & The Black Tornados (Abendkasse 25 Euro)

Zu Ende ist alles erst am Schluss heißt die dramatische Komödie, die das Centralkino ab 20 Uhr zeigt. Die Handlung des französischen Films:  Romain Esnard ist jung und hat das ganze Leben noch vor sich. Seine geliebte Großmutter Madeleine musste jüngst ins Seniorenheim und sein Opa ist gerade gestorben. Doch das Seniorenheim findet sie so scheußlich, dass sie spurlos verschwindet. Familie Esnard gerät in noch größeren Aufruhr als Vater Michel ausrastet, und Romains Mutter die Scheidung will. Eines Tages findet Romain in seinem Briefkasten eine Postkarte. Und am nächsten Tag eine weitere, kleine Hinweise, an welchem Ort nach Madeleine zu suchen ist. Er macht sich auf den Weg an die Nordküste Frankreichs und erlebt große Abenteuer.

Abends tanzt der Grüne Jäger an der Schüttorfer Straße in den Mai und zwar traditionell mit der Party-Cover-Rock-Band MittwochZ! Mit englischsprachigen Klassikern und deutschsprachigen Gassenhauern von AC/DC bis ZZ-Top. Der Eintritt ist frei.

Ab 22.00 Uhr tanzt auch das Nordhorner Pier99 am Vechtesee in den Mai. Mit Nigel Prickett: Der Gitarrist und Sänger spielt irische Musik, Folk, Balladen, Rock und Pop. U.a. Songs von Robbie Williams, Bryan Adams und Simon & Garfunkel [mehr…]. Eintritt frei.

Ab dem 1. Mai, 9.00 Uhr veranstaltet der Islandpferdereiterverein („IPRV“) Lingen e.V. mit den Norddeutschen Meisterschaften wieder ein großes Reitturnier. Auf der Klubanlage am Messingerweg werden von Freitag bis Sonntag bis zu 300 Starter aus ganz Deutschland und den flyer_a6_osi_2015_rz1Niederlanden erwartet. An den Veranstaltungstagen wird natürlich für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt, so gibt es Mittagessen und nachmittags Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen zur Veranstaltung auf der Homepage des IPRV. Eintritt ist frei.

Das Mittelalter hielt schon gestern Abend wieder Einzug in Bad Bentheim. Mehr als 100 Gaukler, Spielleute, Akrobaten bevölkern den Schlosspark bei den 11. Bentheimer Ritterspielen von heute bis Sonntag. Edle Ritter und feurige Amazonen messen ihre Kräfte beim Kampf um das Schwert Askeban. Auf dem Marktgeschehen und im großen Heerlager begegnet man allerlei lustigen Gesellen und natürlich auch den vornehmen Burgfrauen. Die kommerzielle Veranstaltung geht allerdings arg ins Geld: Kinder von 4 bis 16 Jahren: 8 Euro/Tag, Erwachsene: 10 Euro/Tag.

Mittags um 12 eröffnet Holger Laschet die Biergartensaison im Park der Lingener Wilhelmshöhe Für kulinarische Köstlichkeiten und Spielmöglichkeiten für die kleinen Gäste ist gesorgt. Eintritt ist frei (Getränke und Essereien müssen wohl bezahlt werden).

Um 15.30 Uhr eröffnen dann Marc Riße und Atze Storm in Begleitung des Oberbürgermeisters und Vertretern des Schaustellerverbandes ( …;-) ) die Frühjahrskirmes auf dem Festplatz an der Lindenstraße und zwar traditionell mit einem Fassanstich und dazu passender musikalischer Unterhaltung des Fanfarenzuges Damaschke. Der erste von lediglich vier Kirmestagen  steht im Zeichen des Familiennachmittags mit ermäßigten Preisen und gegen 22 Uhr wird das Feuerwerk wieder zahlreiche Besucher anlocken. Eintritt: frei

Am Samstag um 11:30 Uhr findet – wie an jedem ersten Samstag im Monat- das Schauhüten der Bentheimer Schafe in der Vechtewiese am Tierpark Nordhorn statt; man kann zusehen, wie ein Tierparkschäfer fast lautlos seinen Bordercollie zu den Bentheimer Schafen schickt, um diese in eine bestimmte Richtung zu lenken. Von 14.30 bis 15.30 Uhr wird dann eine kostenlose Gratisführung zu unterschiedlichen Themen durchgeführt. Diesmal: „Unsere Tierbabys“. Treffpunkt ist an der Cafeteria. Nähere Infos: www.tierpark-nordhorn.de

Ebenfalls am Samstag findet ab 15:00 Uhr in den Emslandhallen die  öffentliche Versteigerung von Fundsachen statt. Versteigert werden meistbietend gegen bar ca. 80 Fahrräder, Schmuck, Handys und diverse Kleinigkeiten. Ab 14:30 Uhr können die Objekte der Begierde besichtigt werden. Wer unter den Fundgegenständen eigene Pretiosen findet, kann noch bis zum Versteigerungstermin sein Eigentumsrecht anmelden und die Herausgabe verlangen. Der Eintritt ist frei.

Coming soon: Teil 2.