Maren Kock

28. Juli 2014

Wundern Sie sich auch manchmal darüber, wie sehr im Schlagschatten der deutschen Großstädte unser Provinzstädtchen liegt? Beispielsweise findet das Weltkinder-Theaterfest praktisch ohne bundesweite Berichterstattung statt; ein, zwei niedersächsische Zeitungen, der T-online-Dienst – sonst berichten die deutschen Medien nicht über das Amateurtheater-Festival an der Ems.

Auch Leichtathletin Maren Kock aus Brögbern, einzige deutsche Athletin aus dem Emsland mit Topplatzierungen, wird als „die Regensburgerin“ in den Medien verwurstet. Guckst Du das Video über ihren gestrigen Erfolg bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Ulm. Glückwünsche vom Betreiber dieses kleinen Blogs und die Anregung an das PR-mäßig aufgerüstete OB-Büro, mal die beruflichen Spikes anzuziehen und Lingen und das, was hier auch sonst so läuft, ein klein bisschen bekannter zu machen.

Bildschirmfoto 2014-07-28 um 00.36.42

2 Antworten to “Maren Kock”

  1. lennart said

    Amen!!!

  2. signum said

    Naja sie startet für Regensburg – da kann niemand dem Reporter verdenken sie als Regensburgerin zu bezeichnen – würde sie für Lingen starten – logo wäre sie „die Lingenerin“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.