Prä-TTIP

24. Mai 2014

Gerade gefunden: Ein chlorfreies, lokales Relikt aus den Prä-TTIP-Zeiten.

Bildschirmfoto 2014-05-24 um 09.02.30

(Anbieter: www.papierplanet.de)

TTIP-Wahl am Sonntag

24. Mai 2014

Bei dieser Europawahl steht so viel auf dem Spiel wie noch nie. Denn diesmal entscheiden Sie, ob unsere Demokratie von Konzernen gekapert wird. Demokratie und Rechtstaat, Umwelt- und Verbraucherschutz, soziale Standards und kulturelle Vielfalt: All dies ist gefährdet, wenn die EU ihr geplantes Handelsabkommen TTIP mit den USA abschließt. Von TTIP profitieren allein große Konzerne. Sie reden in den Verhandlungen mit – doch Bürger, Abgeordnete und Presse sind davon ausgeschlossen. TTIP gilt für die Ewigkeit: Einmal beschlossen, ist das Abkommen praktisch nicht mehr zu ändern.

Die EU-Kommission will TTIP so gestalten, dass der Bundestag und andere Parlamente der EU-Mitgliedsstaaten nicht darüber abstimmen dürfen. Das heißt: Die künftigen EU-Abgeordneten wären die einzigen Volksvertreter, die TTIP stoppen können. Ob das EU-Parlament diesen Deal stoppt, hängt stark von den deutschen Abgeordneten ab. Sie stellen mit 96 Mitgliedern die größte Gruppe im Parlament. Daher kommt es auf jede Stimme an. Jetzt Parteiencheck machen und Grafik verbreiten, um Freunde einzuladen, am Sonntag zur Wahl zu gehen. Dafür bitte hier klicken:

abwaehlar_neu_1200x1200px_kleiner_titel_mit_fracking_FINAL_kb100
Gentechnik auf unseren Tellern, Fracking und Wasserprivatisierung – mit dem EU-US-Handelsabkommen TTIP wollen sich Konzern-Lobbyisten ihre kühnsten Träume erfüllen. Monsanto & Co könnten dann vor geheimen Schiedsgerichten gegen unsere Gesetze klagen, Milliarden Euro Steuergeld kassieren und geltendes Recht aushebeln.

campact: „Durchkreuze ihren Plan und wähle TTIP ab – diesen Sonntag bei der Europa-Wahl.“ Wie sich die Parteien zu TTIP positionieren, zeigt der campact-Parteiencheck.

Wie ist es bei uns? CDU-Mann Jens Giesecke bezieht zum TTIP-Abkommen keine Stellung, SPD-Kandidat Matthias Groote sagt Nein zu TTIP. Mehr

(Quelle. campact)