Gelandet

24. Januar 2014

Emslandfreund Gerhard Kromschröder wurde 1963 Lokalredakteur im Emsland. Ihn interessierte vor allem die Geschichte der Konzentrationslager Börgermoor und Esterwegen. Doch mit seiner Neugier eckte er an und musste seinen Posten schließlich räumen. Ein kleiner Beitrag von ihm auf Gedächtnis der Nation. 

Wenn Sie mal Zeit über haben (es sind ja acht Filmchen zu verschiedenen Themen): vielleicht haben Sie ja Lust, auch sonst mal reinzugucken.

Geschichte lebt!

Geschichte lebt durch Geschichten. Durch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse. Sie in Interviews einzufangen und für spätere Generationen zu bewahren, ist das Ziel des Vereins „Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation„. Das bundesweit einmalige Projekt sammelt Erzählungen von Zeitzeugen zu Alltagserfahrungen und zentralen Momenten der deutschen Geschichte. Vor der Kamera berichten Jung und Alt über ihre ganz individuellen Erinnerungen an historische Ereignisse und Entwicklungen. Sie bilden die Mosaiksteine im Geschichtsbild einer Nation und prägen das Selbstverständnis einer Gesellschaft. Erzählen auch Sie uns Ihre Geschichte und werden Teil eines facettenreichen Archivs der Erinnerungen!

Eine Antwort to “Gelandet”

  1. Bernd Schulte said

    Vorab: Ich finde das Engagement Gerhard Kromschröders als Nazigegner bewundernswert und absolut in Ordnung.
    Schwer tue ich mich nur mit Aussagen wie: “ G.K erlebte als Kind die Bombennächte hautnah … „- „Diese Erinnerung prägte ihn …“
    Der Journalist wurde 1941 geboren und ist somit ein Jahr jünger als ich. Bei Kriegsende war er also 4 Jahre alt. Ob ein 4jähriger „prägende Erinnerungen“ behält, wage ich zu bezweifeln.
    Ich als damals 5jähriger, habe jedenfalls nur sehr, sehr vage, keinesfalls aber „prägende“ Erinnerungen.
    Meine zutiefst und fast zum Erbrechen empfundene Abneigung gegen die Ereignisse zur Zeit der Naziherrschaft rührt ausschließlich aus Berichten meiner Eltern und Großeltern sowie aus einer intensiven Beschäftigung mit den geschichtlichen Ereignissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.