Deutsche

20. Oktober 2013

3 Antworten zu “Deutsche”

  1. JF said

    Es ist eine Schande, dass man sich sowas angucken kann. Die Sozialdemokratisierung des NDR und anderer TV Sender ist unermesslich.
    Satire ist was Anderes

  2. Buggy said

    Mal ehrlich: Wer von uns würde Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen?
    Nach dem zweiten Weltkrieg musste der Wohnraum mit Flüchtlingen geteilt werden. Heute wären solche Zustände undenkbar.
    Nicht nur der Papst spricht von „Schande“ , aber letztlich wartet man auf die Politik, die das Problem aus der Welt schaffen soll, ohne dass der Einzelne zur Verantwortung gezogen wird.
    An dieser Stelle sind wir alle auch gerne etwas scheinheilig, Bequem und ….

  3. Monia said

    80.000 Menschen bewerben sich in Deutschland momentan um Asyl, davon dürfen 800 Menschen bleiben. Allein im Jahr 1990 sind fast 400.000 Spätaussiedler nach Deutschland gekommen, von 1992 bis 2011 noch einmal rund 800.000. Allesamt durften sie bleiben. Musste irgendwer von diesen Menschen bei Ihnen zuhause aufgenommen werden, Buggy?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.