Weise

4. Juli 2013

Sie ist -meldete gestern die Internetseite waslosinlingen– nach nicht einmal einem Jahr wieder geschlossen: Die Alte Posthalterei am Markt. Im Fenster liest man diesen Zettel und etwas über bedauerlicher Weise. Gegenüber kämpft der Ratskeller mit dem Desinteresse der Lingener an exzellenter Küche. Hummeldorf an der Waldstraße ist nach noch kürzerer Zeit geschlossen. Das Forsthaus am der Georgstraße („Casa forestale“) schon viel länger. Und ansonsten sind die Preise in der lokalen Gastronomie meist so etwas von hoch, dass es keinen Spaß macht, die Lokalitäten zu besuchen. Man darf es Krise nennen.

Posthalterei