Beteiligung

31. Mai 2013

Es ist mal wieder Zeit für ein Preisausschreiben der besonderen Art. Suche und finde den Fehler in dieser Zusammenstellung aus dem sog. „Beteiligungsbericht“ der Stadt Lingen (Ems). Seite 29 der öffentlichen Vorlage 189/2013 befasst sich mit der städtischen Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft und offenbart dabei Wundersames. Sie ist unten abgebildet.

Wer den Fehler findet und mitteilt, erhält vom Blogbetreiber eine zeitgemäß-analoge Rechenmaschine. Wer sich nicht per Kommentar als Leser dieses kleinen Blogs „outen“ will, darf gern eine PM schreiben. Einsendeschluss ist der 2. Juni 2013, 12.00 Uhr. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Ach ja, Mitglieder der Stadtratsfraktion der BürgerNahen samt Fraktionsassistent Reinhard Markus sind ausgeschlossen. Die haben nämlich den Fehler gefunden.

Also, guckst und suchst Du per Klick hier oder als Mitmensch mit besseren Augen gern auch hier:

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 22.48.28[vergrößern]

Nachtrag: And the winner is Buggy Barkmann, der -neben den anderen Fehlern den dicksten Bock erkannt hat: Aktiva und Passiva „in den frühen Jahren“ sind unterschiedlich. Aber die Bilanzsumme muss natürlich auf der Aktiv- und der Passivseite gleich sein. Gewinner Buggy muss noch ein paar Tage auf seine Rechenmaschine warten. Aber sie kommt. Frei Haus.