Abgeordnetenwatch

10. November 2012

Mit ihrer Stimmenmehrheit im Bundestag haben am Donnerstag Union und FDP  einen Antrag zur vollständigen Offenlegung von Nebeneinkünften abgelehnt. Die Oppositionsparteien stimmten geschlossen dafür.

Auch unsere Bundestagsabgeordneten aus dem Emsland haben sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert. Der Lingener Hermann Kues (CDU, Wahlkreis Mittelems)  hat laut Abgeordnetenwatch den Antrag  zur Komplettoffenlegung von Nebeneinkünften abgelehnt. Dasselbe gilt für die Abgeordnete Gitta Connemann (CDU, Unterems) und den Abgeordneten Hans-Michael Goldmann (FDP, Unterems).

Damit hat sich das scheinheilige Geschrei der Regierungsparteien CDU und FDP über Peer Steinbrück erledigt.

ReCARTNEY

10. November 2012

ReCARTNEY
The Beatles & Paul McCartney Tribute Band

Freren  –  Alte Molkerei
Heute, 10.11. – 20 Uhr

Eintritt: 15,- € /erm 10,- €

(sorry, fast übersehen!)

Chrissi schreibt in Ihrer weloveLingen-Kolumne:

„Seit langer Zeit kann ich endlich wieder ein Hofcafé zu meiner Liste hinzufügen. Es ist ja nicht so, dass mich die Landcafés nicht mehr interessieren. Es ist halt nur so: Ich habe so ziemlich alle abgegrast. Im Osnabrücker Land stehen noch einige auf meiner Liste, die ich noch nicht persönlich besuchen konnte. Aber das ist auch immer recht weit weg und muß sich ergeben. Nun denn, heute habe ich tatsächlich ein komplett neues besucht. Ich vermute, insbesondere Robert freut sich über diese Neuigkeit! [Aber klar! 🙂]

Bevor ich euch davon erzähle, hier eine schlechte Nachricht: Das Mühlencafé Autmaringsche Mühle in Schapen ist geschlossen. So, wie es dort aussieht, wird es wohl auch nicht mehr eröffnen. Ich war leider nie darin. Vor 1,5 Jahren habe ich es mir mal von außen angesehen, da hatte es wegen „Winter“ geschlossen, und vor zwei Wochen war ich nochmals da mit der festen Absicht, hineinzugehen. Leider sah es kein bißchen anders als damals im Winter aus. Ich fürchte, die Mühle verfällt. 😦

Heute hatte ich zu tun in Handrup. Gar nicht weit weg steht die Sültemühle in Bippen-Lonnerbecke. Ein sehr hübsch gelegenes uriges Café befindet sich darin. Man fährt unter einer Bahnbrücke hindurch. Auf dieser Bahnstrecke kann man mit der Draisine zwischen Bippen und Fürstenau fahren. Ich habe mir dort ein ordentliches Stück Buchweizentorte einverleibt. Die Sültemühle befindet sich allerdings schon lange auf meiner Liste. Nicht aber das Hofcafé, dessen Schild ich auf dem Weg dorthin sah: Ferienhof Nyenhuis mit Hofcafé. Ich habe es ja schon…

weiter bei Chrissi