Tietzer trampt

12. September 2012

NDR Moderator Sven Tietzer geht für die neue Reihe Tietzer trampt auf Tour durch ganz Norddeutschland. Er steht mit einem Wohnwagen-Oldtimer, Baujahr 1962, einer so genannten „Knutschkugel“, am Straßenrand und lässt sich von zufällig vorbeikommenden Fahrern mitnehmen, deren Auto eine Anhängerkupplung hat. Dabei lernt der Reporter viele interessante Menschen kennen, ob quer durch Niedersachsen, von der Nordsee zur Ostsee in Schleswig-Holstein oder in Mecklenburg-Vorpommern. Durch die neuen Bekanntschaften kommt Sven Tietzer an entlegene und unbekannte Orte. Die Abenteuer, bei denen der Weg das Ziel ist, präsentiert Sven Tietzer in sechs Folgen, ein Mix aus überraschenden, unbekannten und ungeplanten Erlebnissen.

In der ersten Episode versucht Sven Tietzer, mit seinem Wohnwagen von Nordhorn (Foto) bis zum Dollart an der Nordseeküste zu trampen. Mehr…
Heute 21.00 Uhr, NDR- Fernsehen

3 Antworten zu “Tietzer trampt”

  1. BN_Riße said

    Starke Idee! Da fällt mir ein, dass auch unser BN-Mobil mal wieder auf Achse müßte. Wollen wir es zur Ratsfahrt nach Marienberg hinten an den Bus hängen, Robert?

  2. Nur wenn ich trampen darf!
    ps Wenn „Tiezer trampt“ so bleibt wie heute, gibt’s n Grimme-Preis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.