weltfremd

28. Juli 2012

Radio FFN meldet:

A31 Meppen – Leer zwischen Dreieck Bunde und Jemgum ist in beiden Richtungen wegen einer Tagesbaustelle die linke Spur gesperrt. Dadurch Richtung Leer, zwischen Rhede und Weener 45 Minuten Zeitverlust, 10 km Stau

Kurz gefragt:

Wie weltfremd muss man eigentlich sein, so eine Tagesbaustelle an einem Hochsommer-Feriensamstag einzurichten, an dem Tausende von Feriengästen zu den Inseln und an die Küste wollen?

Gibt es jemand, der sich dafür rechtfertigen muss?

Werde ich von Teilen meiner Leser wieder beschimpft, wenn ich so eine Planung des öffentlichen Dienstes als bodenlose Gemeinheit bezeichne?

ps Nachtrag: Inzwischen sind es in der Gegenrichtung auch 6 km Stau.

3 Antworten to “weltfremd”

  1. gerhard said

    Warum nicht diese Zeit zu einem netten Schwätzchen per Smartphone mit netten Bekannten ohne den Stress des Rasens nutzen. Ruhe ist ungemein entspannend und wohltuend.

  2. Vielleicht keine gute Idee wegen Handy am Ohr bei lfd Motor?
    http://bit.ly/N49fdg

    • gerhard said

      STAU – „zum Stillstand gekommenen Verkehrsfluss auf einer Straße“. Moderne Fahrzeug-Motoren stellen in dieser Situation automatisch den Betrieb ein, wenn es der Kostenoptimierer manuell am Volant nicht schafft. Jetzt handelt es sich dann deutlich um einen unlaufenden Motor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.