8 bit

4. April 2012

Kurzer Blick retur:

Google hat sich zum 1. April wieder einige nette Geschichten ausgedacht. Eine davon ist der 8Bit Modus von Google Maps bzw. StreetView. Dieser 90er Jahre Style (NES) lässt sich über einen Schlüssel aktivieren http://maps.google.com/maps?t=8 und bringt das typische Konsolenfeeling der 1990er auf den Desktop. Ganz spannend für Lingener: Der Blick auf den Altenlingener Forst:

Google Maps als 8-bit-Version – das Promotion-Video gibt es bei YouTube.

(Quelle)