Nordhorn Range

15. Dezember 2011

„Seit Jahrzehnten kämpfen Kommunen und eine Bürgerinitiative beharrlich gegen den Luftwaffenübungsplatz „Nordhorn Range“. Ihre Hartnäckigkeit müssen sie sich auch weiterhin bewahren. Denn die zuletzt erhoffte Unterstützung seitens der Abgeordneten im Bundestag wird ihnen verwehrt. Der Petitionsausschuss des Parlaments hat sich nicht für die Schließung der „Nordhorn Range“ ausgesprochen. Wie am Mittwoch bekannt wurde, einigte sich das Gremium mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen lediglich auf eine Prüfung des Falls durch die Bundesregierung. Das Verteidigungsministerium soll in sechs Monaten einen Bericht vorlegen, ob und wann der Übungsbetrieb eingestellt werden kann.
In Nordhorn zeigt man sich enttäuscht und verärgert. „Hier muss nichts überprüft werden, die Fakten sind…“

weiter auf der Seite des NDR

3 Antworten zu “Nordhorn Range”

  1. G.G. said

    Also ich wohne seit 45 Jahren in Nordhorn Stadtflur und mich stört der Platz keines Wegs. Weder die Flugzeuge noch die Tatsache an sich. Im Gegenteil, ich habe schon viel Spaß auf dem Platz gehabt, zb zum Motorrad (Enduro) fahren. Denn es ist dem ortsansässigem Motocrossverein HWT in mehr als 20 Jahren nicht gelungen eine geeignete Übungsstrecke oder einen Crossplatz zu finden. Immer haben die Herren im Rathaus fadenscheinige Einwende. …. Dort stört man niemanden Sonntags und wenn man Glück hat wird es noch eine wenig spannend … 😉

  2. kib said

    Mich stört die Range nicht; sie beunruhigt mich vielmehr im Zusammenhang mit dem „Entfernungs-Radius meiner Enduro“:
    Ich lebe in Lingen und wir haben hier etwas, das nennen die älteren Darmer Nachbarn liebevoll „unseren Meiler“.
    Bitte keine Ausführungen zum „Häufigkeitsprinzip“ , ich weiß es muss ja nicht gleich das Kraftwerk sein…..hysterisch bin ich auch nicht- eher nachdenklich…

    Der „Helli- Platz “- topp saniert schließt:
    http://www.heeresfliegerregiment15.de/index.php?view=article&id=69%3Abundeswehr-verbaut-100-millionen-euro-in-bentlage&option=com_content&Itemid=54
    Muss ich – im Gesamtzusammenhang- nicht verstehen, oder?

  3. P.G said

    „Nach dem Fehlwurf von zwei Übungsbomben ist der Testbetrieb auf dem Luft-Boden-Schießplatz Nordhorn-Range vorerst gestoppt:“

    http://www.emsvechtewelle.de/news/bungsflge-zur-nordhorn-range-gestoppt-9835.html

    Überprüfung der technischen Fehler und daraufhin die Wiederaufnahme des Betriebs? Ein deutlicheres Kriterium für die endgültige Schließung kann es doch kaum geben,
    Beunruhigende Vorfälle in unserer strahlenden Umgebung..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.