Escaping Things and Words

13. Oktober 2011

Kunstverein Lingen – Kunst-/Halle IV Kaiserstraße
Rivane Neuenschwander, Haegue Yang
Escaping Things and Words

Im Wasserturm
Michael Beutler

15. Oktober bis 18. Dezember 2011
Eröffnung der Ausstellung Freitag, 14. Oktober 2011, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr ab 10 bis 17 Uhr, Do bis 20 Uhr, Sa u. So 11 bis 17 Uhr, Mo geschlossen

Kostenlose Führung durch die Ausstellung jeden Sonntag um 15.30 Uhr
Kostenloser Eintritt und Führung durch die Ausstellung jeden Donnerstag um 18.30 Uhr

„Die Kunsthalle Lingen präsentiert Werke der international bekannten Künstlerinnen Rivane Neuenschwander(geb. 1967 in Belo Horizonte, Brasilien) und Haegue Yang (geb. 1971 in Seoul, Korea) im Dialog miteinander, die bereits in internationalen Ausstellungen wie der Venedig Biennale, Sao Paulo Biennale, sowie in zahlreichen renommierten Institutionen vertreten waren. Die künstlerische Arbeit ebenso von Rivane Neuenschwander als auch von Haegue Yang charakterisiert eine poetisch-sinnliche Formensprache, die Dingen und Wörtern entgeht. Der Ausgangspunkt für beide Künstlerinnen sind offensichtlich nicht medienbezogene Anliegen oder formale Belange.

Rivane Neuenschwander berührt in…“

weiter auf der Seite der Kunsthalle Lingen

Nachtrag: Bericht in ‚Hallo Niedersachsen‘, NDR