Miss

19. September 2011

Harald Schmidt ignorierte unser Lingen mit dem legendären, wenn auch falschen (Eisenbahn-)Satz: „Zwischen Rheine und Leer hält er nicht mehr!“. Günther Jauch hat nun die Emsmetropole in den Himmel der Quizöffentlichkeit gehoben. Und das kam mit dieser -richtig beantworteten- Frage:

gefunden bei Marc2704

Neuwahlen!

19. September 2011

Hauptstadt Berlin: Knapp 9 %  in Orange. Das erinnert ja sofort an den Lingener Sonntag zuvor. Aber, im Ernst, was hamm wa da:

„… Der Erfolg der Piraten in Berlin ist eine schallende Ohrfeige für SPD, Grüne und “Linke”, von denen sie – so die Wahlforscher – je ein Viertel ihrer Stimmen bekamen. Und sie haben, das ist ein Erfolg für die Demokratie, Nichtwähler mobilisiert. Ob sie aber mehr als eine Internet- und Protestpartei sind, das müssen sie noch beweisen. Und sie sollten nicht glauben, dass die Ergebnisse im Medien- und  Internet-Biotop Berlin auf Bundesebene übertragbar sind. Aber: Respekt! …

Für 2013 (oder bei Neuwahlen) kann Merkel nur noch darauf hoffen, dass die Piraten 2013 der SPD und den Grünen so viele Stimmen abnehmen, dass es für Rot-Grün nicht reicht. Mehr Hoffnung kann sie nicht mehr haben.“

Das schreibt Michael Spreng in seinem Sprengsatz-Blog. Da ist es, das elektrisierende Wort: Neuwahlen. Wer will eigentlich noch diese in Rekordzeit von nicht einmal zwei Jahren völlig abgewirtschaftete Bundesregierung?  Ich will Neuwahlen im Bund jetzt. Sie auch?