Zynisch

29. August 2011

Falk Madeja berichtet in seinem Niederlande-Blog „Meine Güte“  über ein besonders verkommenes, zynisches Stück Fernsehunterhaltung bei unseren westlichen Nachbarn: Eine neue TV-Show mit abgewiesenen Asylbewerbern.

Der öffentlich-rechtliche Sender VPRO will am 1. September eine Show zeigen, in der fünf abgewiesene Asylbewerber zwischen 15 und 24 Jahren um eine Art “Rückreisekasse” in Höhe von 4.000 Euro gegeneinander antreten. Darunter ein ursprünglich aus Kamerun stammender Luftfahrttechnik-Student und eine Slawistik-Studentin, die nach Tschetschenien zurück soll.

Die Asylbewerber haben alle Instanzen für ihren Antrag durchlaufen, sind größtenteils in den Niederlanden aufgewachsen – und doch müssen sie dort jetzt weg.  Der Titel der Sendung ”Weg van Nederland” ist ein Wortspiel: Einerseits bedeutet er “Weg aus den Niederlanden” andererseits auch “Verrückt auf die Niederlande”.

Ein Sprecher des Senders VPRO räumte ein, die Sendung sei am Rande der Respektlosigkeit. Sie wird zunächst einmalig in der Serie „TV Lab“ ausgestrahlt, in der Fernsehsender dem staunenden Publikum „neue Formate“ vorstellen.

(Quelle: meineguete)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.