Theo

27. März 2011

Das Sprengel Museum Hannover zeigt seit dem 9. Februar und noch bis zum 21. Juni eine von Hans-Peter Feldmann zusammengestellte Ausstellung über den Schauspieler, Regisseur und Autor Theo Lingen, der sich -in Hannover geboren- seinen Künstlernamen nach der Geburtsstadt seines Vaters aussuchte. Theo Lingens (1903-1978) Karriere begann am Theater. Als Filmschauspieler ist er einem breiten Publikum vor allem durch seine unzählige Komödien bekannt geworden.

Der 1941 geborene Hans-Peter Feldmann arbeitet mit Fotografien und Alltagsobjekten, die er sammelt, archiviert und arrangiert und schließlich in unterschiedlichen Konstellationen nach festgelegte Kriterien immer wieder neu zusammenstellt. In Serien angeordnet verweisen die Bilder auf eine Welt, die hinter dem Dargestellten liegt und konstruieren Geschichten, die aufgrund kollektiver und persönliche Erinnerungsmomente dem Betrachter die Möglichkeit zur individuellen Identifikation bieten. Damit führt der Ausstellungsmacher hinter die Maske des hölzern-perfektionistischen Komödianten in den vielgestaltigen Kosmos der Person und des Bühnenmenschen Theo Lingen ein. Hans-Peter Feldmann steht für ein demokratisches Bildverständnis, das keine Differenzierungen zwischen amateurhaft und professionell, privat und öffentlich oder fremd und eigen kennt.

Sprengel Museum
Hannover – Kurt-Schwitters-Platz
Öffnungszeiten: Dienstag 10 – 20 Uhr /  Mittwoch bis Sonntag 10 – 18 Uhr
Montags geschlossen

Eintritt 7,00 euro (ermäßigt: 4,00 Euro) Freitags Eintritt frei

 

(Bild: Karikatur des Schauspielers Theo Lingen, von Hans Georg Pfannmüller CC)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.