Radio-Tatort

3. Januar 2011

Der ARD Radio Tatort ist eine Hörspielserie, die von den ARD-Rundfunkanstalten produziert und in der ARD gesendet wird. Die erste Folge gab es im Januar 2008 und seitdem  jeden Monat ein neues Hörspiel. Die aktuelle Produktion des NDR spielt im emsländischen Papenburg. Zum Inhalt:

„Betrauert, ersehnt, angekündigt, verschoben, erwartet … Als das Kreuzfahrtschiff „Shangri-La“ nach zweijähriger Bauzeit die Papenburger Werft verlässt, ist dieser Abschied ein Fest für Hunderttausende. Doch unter den jubelnden Anwesenden sind auch einige, die gar nicht glücklich sind. Der erste Offizier des Schiffes ist spurlos verschwunden.

Kriminalhauptkommissarin Bettina Breuer, die – von einer Freundin eingeladen – die Jungfernfahrt mitmachen wollte, lässt sich in den Fall verwickeln und ermittelt gegen die Zeit.  Auch Jac Garthmann, ihr verdeckter Ermittler, wird mit seinem Trio an Bord tätig.  Denn so mancher Abschied hat Spuren hinterlassen, die so schnell verschwinden wie Steine in Schlick …“

Sie können den Radio-Tatort herunterladen (noch bis 17.01.2011, 23 Uhr). Falls Sie also im Stau stehen, weil unsere öffentlichen Dienstleister  kein Streusalz vorrätig haben  oder sich fragen, ob Flugzeug oder Zug tatsächlich auch im Winter kommen – dann lenkt das Hörspiel Schlick wunderbar ab. Hörer matt kommentiert: „Auf jeden Fall einer der besten Radio-Tatorte bisher!“
Viel Vergnügen.

Doch Achtung, Sie müssen es alsbald herunterladen, bevor der Zugang zum Herunterladen verschwunden ist – wie der Erste Offizier der Shangri-La. Sie erinnern sich sicher an den Rundfunkänderungsstaatsvertrag, in dem  das Löschen älterer, von Ihnen über die Rundfunkgebühren bezahlter Internetinhalte  vorgeschrieben ist; die CDU wollte die Interessen der Zeitungsverleger durchsetzen und die SPD ist eingeknickt. Ab dem öffentlich-rechtlichen 4-Wochen-Verfallsdatum geht es wohl noch hier. NDR-Tipp zum Herunterladen: Nutzen Sie einen PC unter Windows, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Hörspiel-Download“ und wählen Sie „Ziel speichern unter“.  Nutzen Sie einen Mac. dann klicken Sie mit gedrückter Steuertaste (ctrl/strg) auf „Hörspiel-Download“ und wählen Sie dann „Ziel speichern unter“.

Radio Tatort: Schlick

von Elisabeth Herrmann

Komposition: Hans Schüttler
Regie: Sven Stricker

Mit Sandra Borgmann, Martin Reinke und anderen

Musik: Hans Schüttler (Klavier) , Björn Lücker (Schlagzeug), André Schulz (Klarinette)

NDR 2010 | 55 Minuten |

Grafik: © NDR

5 Antworten to “Radio-Tatort”

  1. Buggy said

    Kann ich nur empfehlen! Ich finde die Serie insgesamt klasse! Alle ARD-Sendeanstalten haben ein eigenes Ermittler-Team entworfen.

    Wer mich kennt, kann mich gerne mal wegen der Folgen anhauen- ich habe noch alle gespeichert.

    • Guten Tag, aus Frankfurt die Frage:
      nach Durchsicht meiner Platten stellte ich fest, dass mir einige Radio-Tatorte fehlen, wie wärre es, könnte ich da auf Hilfe hoffen – mit entspr. Gegenleistung …
      Radio-Tatort 22 Kaltfront 09-10 24 Schlössers Geheimnis 09-12
      34 Sinti-Jazz 10-10 36 Schlick 10-12
      45 Fischers Fall 11-09
      Herzliche Grüsse, peter f r i t z

  2. Torsten said

    Hallo,
    ich habe „Schlick“ leider nur bis zur Hälfte gehört, dann hat mein Podcast Programm, die Datei gelöscht, weil das Alter erreicht wurde.
    Kannst Du mir evt. die Folge Schlick mailen. Die Dateigröße ist für mich kein Problem. Bis 100 MB nimmt mein Postfach an.
    Gruss Torsten

    • Tja, das gestaltet sich schwierig. Bei horchbar.com habe ich dies gefunden:

      Zuerst wird jede Folge im Radio ausgestrahlt. Damit zum Hörspiel auch noch die Nachrichten in die volle Stunde passen, sind die Folgen jeweils zirka 53 Minuten lang. Nach der Ausstrahlung ist sie dann auch im Internet auf http://www.radiotatort.ard.de zum Download abrufbar, bis ein neuer Radio-Tatort ausgestrahlt wird. Die Radio-Tatorte werden des Weiteren auch vom Hörverlag auf CD vertrieben und können z.B. bei Amazon erworben werden.

      Wer es ganz bequem haben möchte und nebenbei die einzelnen Folgen auch noch auf der Festplatte archivieren will, der kann auch den auf der Website angeboteten Podcast abonnieren. Die jeweils neuste Folge wird dann, ein entsprechendes Podcast-Programm vorausgesetzt, einmal monatlich automatisch auf die heimische Platte geladen. Den Link zum Podcast gibt es entweder auf der Radio-Tatort Website oder direkt im iTunes Store. Und das ist dann auch der Stein des Anstosses, denn im Gegensatz zu einem herkömmlichen Podcast, bei dem alle Episoden abrufbar sind, enthält der Podcast zum Radio-Tatort nur jeweils die zuletzt ausgestrahlte Folge. Damit handelt es sich eher um eine Download-Automatik als um einen echten Podcast. Was aber auch verständlich ist, denn wie sollte sonst der Hörverlag noch CDs verkaufen?

      Alles in allem also ein super Angebot und ebenfalls auf dem Weg zum Kult zu werden. Wo sonst kriegt man monatlich ein professionell produziertes Hörspiel zu bequem und kostenlos?

      Wenn ich es richtig sehe, ist der Radio Tatort Schlick aber noch nicht bei den genannten Quellen erhältlich. Also kann ich nur etwas Geduld empfehlen.

    • Buggy said

      ich habe die Folge noch auf Platte… ich könnte die Datei zu RK senden und er weiter… Interesse?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.