Radio-Tatort

3. Januar 2011

Der ARD Radio Tatort ist eine Hörspielserie, die von den ARD-Rundfunkanstalten produziert und in der ARD gesendet wird. Die erste Folge gab es im Januar 2008 und seitdem  jeden Monat ein neues Hörspiel. Die aktuelle Produktion des NDR spielt im emsländischen Papenburg. Zum Inhalt:

„Betrauert, ersehnt, angekündigt, verschoben, erwartet … Als das Kreuzfahrtschiff „Shangri-La“ nach zweijähriger Bauzeit die Papenburger Werft verlässt, ist dieser Abschied ein Fest für Hunderttausende. Doch unter den jubelnden Anwesenden sind auch einige, die gar nicht glücklich sind. Der erste Offizier des Schiffes ist spurlos verschwunden.

Kriminalhauptkommissarin Bettina Breuer, die – von einer Freundin eingeladen – die Jungfernfahrt mitmachen wollte, lässt sich in den Fall verwickeln und ermittelt gegen die Zeit.  Auch Jac Garthmann, ihr verdeckter Ermittler, wird mit seinem Trio an Bord tätig.  Denn so mancher Abschied hat Spuren hinterlassen, die so schnell verschwinden wie Steine in Schlick …“

Sie können den Radio-Tatort herunterladen (noch bis 17.01.2011, 23 Uhr). Falls Sie also im Stau stehen, weil unsere öffentlichen Dienstleister  kein Streusalz vorrätig haben  oder sich fragen, ob Flugzeug oder Zug tatsächlich auch im Winter kommen – dann lenkt das Hörspiel Schlick wunderbar ab. Hörer matt kommentiert: „Auf jeden Fall einer der besten Radio-Tatorte bisher!“
Viel Vergnügen.

Doch Achtung, Sie müssen es alsbald herunterladen, bevor der Zugang zum Herunterladen verschwunden ist – wie der Erste Offizier der Shangri-La. Sie erinnern sich sicher an den Rundfunkänderungsstaatsvertrag, in dem  das Löschen älterer, von Ihnen über die Rundfunkgebühren bezahlter Internetinhalte  vorgeschrieben ist; die CDU wollte die Interessen der Zeitungsverleger durchsetzen und die SPD ist eingeknickt. Ab dem öffentlich-rechtlichen 4-Wochen-Verfallsdatum geht es wohl noch hier. NDR-Tipp zum Herunterladen: Nutzen Sie einen PC unter Windows, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Hörspiel-Download“ und wählen Sie „Ziel speichern unter“.  Nutzen Sie einen Mac. dann klicken Sie mit gedrückter Steuertaste (ctrl/strg) auf „Hörspiel-Download“ und wählen Sie dann „Ziel speichern unter“.

Radio Tatort: Schlick

von Elisabeth Herrmann

Komposition: Hans Schüttler
Regie: Sven Stricker

Mit Sandra Borgmann, Martin Reinke und anderen

Musik: Hans Schüttler (Klavier) , Björn Lücker (Schlagzeug), André Schulz (Klarinette)

NDR 2010 | 55 Minuten |

Grafik: © NDR