Böse Geister

2. Januar 2011

Gerade bei DerWesten über dauerhafte Erlebnisse in unserer Stadt mit  oberzentralen Funktionen gelesen:

„… TV-Star Ludger Stratmann: Wehe, der Ausweis fehlt!

Es geschah im vergangenen Jahr beim Gastspiel in Lingen. Als Theatermacher und TV-Comedian Ludger Stratmann in die Garderobe zurückkam, war sein Portemonnaie weg. Geklaut. „Bis ein Uhr nachts saß ich auf der Wache und sah einem Polizisten zu, wie er mit Ein-Finger-Suchsystem die Anzeige aufnahm.“ Alle Papiere musste Stratmann neu beantragen – auch den Ehrenausweis vom Karnevalsverein „Böse Geister“ in Münster. „Wenn ich einen Vereinskollegen treffe und kann den Ausweis nicht zeigen, muss ich ihm und seinen Begleitern eine Runde spendieren.“ Beim Urlaub auf Norderney ist ihm das mal passiert. Acht Freunde hatte er im Schlepp. „Das wurde ein teurer Spaß!“ …“

Polizei weiß ich, aber wo war dat denn mit  die Garderobe?

(Foto:© MPorwoll CC)

Glück

2. Januar 2011

Da lese ich in einem nicht-öffentlichen Ortsratsprotokoll diesen Beitrag. Ich finde, dahinter steckt eine der Topmeldungen der letzten Monate:

„Es wurde noch einmal auf den Ablauf des Neujahrsempfanges eingegangen. Einig waren sich die Ortsratsmitglieder, dass Herr Oberbürgermeister Krone eine Einladung erhalten sollte.
Der Ortsbürgermeister schloss die Sitzung.“

Himmel! Was hat unser neuer OB bloß für Glück. Er „sollte“ tatsächlich eine Einladung aus diesem Ortsteil bekommen. Darüber wurde diskutiert und einig entschieden. Und für die Leser dieses kleinen Blogs gibt es deshalb natürlich hier gleich zu Beginn des neuen Jahres die wichtige Frage:

Wo eigentlich sitzen diese höflichen Ortsratsmitglieder, die zu ihrem Neujahrsempfang einig und so großzügig auch den Oberbürgermeister einladen? Stimmen Sie ab!