Erbsensuppe

15. Dezember 2010

Nein, es ist kein Tipp der die emsländische Kuchenküche nicht scheuenden Feinschmeckerin Christiane Adam. Es ist auch keine  Werbung, weil die angeblich nicht sein darf, sagen die LWT-Matadoren. Es ist schlicht Regionalliga-Pflichtprogramm. Heute gibt es lecker Erbsensuppe in der Plastikschüssel an Bude 5 des sammelsurighaften Weihnachtsmarktes. Die BürgerNahen tischen sie auf. Sehen wir uns?

(Foto: Teller mit Erbsensuppe, von © erbsensuppe, CC)

7 Antworten zu “Erbsensuppe”

  1. Hendrik said

    Wo ist denn die Bude Nr. 5? Norden, Süden, Osten, Westen – oder sollte ich besser fragen „Links“ oder „Rechts“?

  2. Sie ist natürlich mittendrin, also ganz (bürger)nah.

  3. Christiane Adam said

    O nein, das hab ich jetzt verpaßt! War die Erbsensuppe denn auch wirklich vegetarisch? ;-))

  4. Markus Held said

    Jeder kocht halt gern sein eigenes Süppchen – mittlerweile sogar die BürgerNahen, die sich frech und forsch ständig selbst zu solchen erklären, obwohl sie es noch nicht wirklich unter Beweis gestellt haben – abgesehen von einigen zugegebenermaßen öffentlichkeitswirksamen, aber eher populistischen Aktionen und Presseverlautbarungen, die man als normaler Bürger übrigens erst beim zweiten Lesen richtig versteht.

    Aber der Erbensuppe-Stand auf dem grandiosen Lingener Weihnachtsmarkt – „mittendrin = bürgernah“? – wird sicherlich neue Maßstäbe in der politischen BN-Arbeit setzen…!

    Ansonsten sei auf einen Kommentart von „kib“ im Beitrag zum Thema „Gerüchte“ verwiesen, um zu erfahren, wie gewinnbringend die „Suppenküche“ war.

    • Hendrik said

      Netter Rundumschlag. Erbsensuppe gab es leider für mich nicht – ich war um 12:00 Uhr scheinbar zu früh auf dem Marktplatz… (bürgernah…!?)

      Die BN sind noch sehr jung, aber gleichzeitig auch eine heterogene Gruppe aus drei (oder vier?) Bürgerinitiativen – Aktionen von der Gruppe für die eigene Gruppe sind da sicherlich sinnvoll. Das neben regelmäßigen Treffen auch im lockeren Rahmen anzubieten, finde ich, tendiert sehr wohl in Richtung Bürger.

      Ihre restliche Kritik hingegen, erwarte ich sogar von einer (noch) Oppositionstruppe!

  5. Robert Koop said

    Suppe war lecker! Mehr wollte doch keiner. Aber schön, dass die Leute hinter jeder(!) Aktion etwas vermuten…

    Spricht für die BN.

  6. […] This post was mentioned on Twitter by Miss Marple, Miss Marple. Miss Marple said: @robson_de @bernhart84 @andy_1982 Oha, http://bit.ly/fRcOgQ Da hat wohl jemand einen Narren an mir geFRESSEN ;-)) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.