Blind

14. Oktober 2010

Er war mit seinen blutüberströmten Augen zum Symbol der Eskalation der Proteste gegen „Stuttgart 21“ geworden: Der Rentner Dietrich Wagner wird lebenslang auf einem Auge blind bleiben. Eine Sprecherin des behandelnden Stuttgarter Katharinenhospitals sagte, auf einem Auge werde definitiv keine Sehfähigkeit mehr eintreten. Beide Augen waren durch einen Wasserwerfereinsatz der Polizei schwer verletzt worden. Den Angaben zufolge wird der zuvor sehfähige 66-Jährige frühere Ingenieur auch auf dem zweiten Auge schwer sehbehindert bleiben .Wagner werde auch mit diesem Auge nie mehr eine Sehfähigkeit erreichen können, die zum Autofahren oder Lesen reiche, sagte die Sprecherin weiter….
Die Schwarzgelbe Regierung in Berlin hatte gestern, als dies bekannt wurde, eine besondere Antwort: „Ein Gesetzentwurf der Regierung sieht vor, dass einfacher Widerstand gegen Polizeibeamte künftig mit bis zu drei Jahren Haft bestraft wird. Widerstand beginnt schon, wenn ein Demonstrant sich bei einer Festnahme aus dem Griff des Polizisten losreißt….  weiter auf der Internetseite der Frankfurter Rundschau

6 Antworten to “Blind”

  1. Samu said

    denkst du nicht, dass die Leute Nachrichten gucken?

    • ulrike said

      Herr Koop,wollen Sie ernsthaft behaupten,daß auf die Nachricht von der bleibenden Verletzung des Berliner Wagners im Stuttgarter Demonstrations-Parkeinsatz,die Bundesregierung ein Gesetz aus der Tasche als Antwort gezaubert hat? Ich dachte immer,daß das in Deutschland alles recht lange dauert.Aber vielleicht haben Sie gute Kontakte zur Regierung und einen Informationsvorsprung.

  2. Dieter Herrmann said

    Das ist doch nur konsequent!

  3. Dieter Herrmann said

    Durchaus erwähnenswert https://robertkoop.wordpress.com/2010/10/11/s21/#comment-4844

    „Der Rentner, der mit seinem bluten-den Auge in allen Zeitungen zu sehen war, sei immer wieder gezielt auf den Wasserstrahl zugegangen. Die Polizei hat inzwischen Videos ins Netz gestellt, die das belegen sollen (http://org.polizei-bwl.de/ppstuttgart/Seiten/Stuttgart21Video.aspx).“

  4. Dieter Herrmann said

    Im Groben und Ganzen ist es genau so eine illegale Aktion gewesen wie http://www.castor-schottern.org/ es ist, was nicht weniger als ein Aufruf zu Straftaten ist.

    • ulrike said

      In der Frankfurter Rundschau,auf die sich Herr Koop beruft, wird vom grünen Jerzy behauptet, daß nicht
      E I N Täter,der einen Polizisten angreife ,seiner Strafe entgangen sei. Nach Betrachten der Videos aus Stuttgart bleibt mir nur die Befürchtung, daß in diesem Fall die Justiz durch die Fallmenge plattgelegt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.