Hoet

18. August 2010

Kunstverein Lingen – Kunsthalle IV
Vortrag von Jan Hoet zu Panamarenko
Freitag, 20. August 2010, 19.30 Uhr
Kosten: 7 EUR, Mitglieder und ermäßigt 5 EUR
Jan Hoet ist Championsleague! Der  international renommierte belgische Kunsthistoriker und Ausstellungsmacher wurde in Deutschland 1992  als künstlerischer Leiter der documenta IX in Kassel bekannt. Diese in fünfjährigem Abstand stattfindende Kunstschau ist die bedeutendste Kunstausstellung weltweit. Von 2003 bis 2008 leitete Jan Hoet das MARTa Herford, ein Museum für zeitgenössische Kunst und Design in Herford. 1992 lud Hoet seinen Landsmann Panamarenko zur documenta IX ein, seitdem kennt er ihn und sein künstlerisches Werk sehr gut.

Der 70jährige  Panamarenko ist ein belgischer Künstler. Seine „poetischen Konstruktionen“ sind Installationen von oft monumentalen Ausmaßen und sowohl künstlerische als auch technische Experimente. Es ist die Absicht Ponamarenkos, voll funktionstüchtige Maschinen herzustellen. Bei wikipedia lese ich:

„1968 präsentierte Panamarenko, auf Einladung von Joseph Beuys, sein Flugzeug in der Düsseldorfer Kunstakademie. Im folgenden Jahr waren seine Werke in zahlreichen Galerien in der Bundesrepublik und den USA zu sehen. 1972 lud ihn Harald Szeemann mit dem Aeromodeller zur documenta 5 in Kassel ein und machte ihn damit endgültig einem internationalen Publikum bekannt. Seine Werke wurden 1972 und 1973 in einer Ausstellungsreihe in Luzern, Düsseldorf und Stuttgart präsentiert und 1978 in der Nationalgalerie Berlin ausgestellt. Im Jahr 1977 war er erneut Teilnehmer einer documenta, der documenta 6. 1981 war der Aeromodeller im Centre Pompidou in Paris zu sehen. Einer ersten Retrospektive 1982 in München folgte eine zweite 1998 in der Fondation Cartier in Paris. 1992 stellt Panamarenko auf der documenta IX mit aus.
2005 wurde in Brüssel wiederum eine Retrospektive seiner Arbeiten gezeigt. Im Oktober 2005 erklärte der Künstler anlässlich seines 65. Geburtstages seinen Abschied von der Kunst.“

Also ein Abend der Hochkultur in Lingen. Genießen Sie ihn.

(Foto: Panamarenko – Pepto Bismo © Djumbo, creative commons)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: