Ticket

9. August 2010

Als „zukunftsorientiert“, weil Lingen, schon jetzt ein Mittelzentrum mit oberzentralen Aufgaben, als Oberzentrum weiterzuentwickeln sei, und weil die Lebensqualität in Lingen und dem Emsland weiterhin Priorität genieße, wurde das neue Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) mehrheitlich mit den Stimmen der CDU und FDP am Donnerstag im Lingener Stadtrat beschlossen….

So die Theorie des schwarz-gelben Jubelchores im Rat unserer Stadt Ende Mai, als das Regionale Raumordnungsprogramm zur Diskussion stand und die LT -sprachlich bemüht- anschließend berichtete. Jetzt die Praxis in einem kleinen, aber typischen Punkt:

Wo bitte können Junge und weniger Junge  in Lingen Eintrittskarten für Veranstaltungen außerhalb des eigenen Kirchspiels erstehen? Nachdem Lisa (music-on-point) vor Jahresfrist die Segel streichen musste, ist nun auch der verbliebene „Ticketshop“der Werbezeitung „Ems Report“  im Lookentor (Foto) verschwunden. Das städtische Verkehrsbüro mit seinen am öffentlichen Dienst orientierten Öffnungszeiten ist jedenfalls keine Lösung. Mittelzentrum mit oberzentralen Aufgaben ist wahrlich anders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: