Krone

8. August 2010


Der Circus Krone gastiert in Lingen. Unter dem Motto“Eine unvergessliche Reise um die Welt“ präsentiert Circus Krone eine Mischung aus klassischer Circuskunst und moderner Show. Eine Mischung aus Optik und Akustik, perfekter Leistung, packenden Szenen und besinnlichen Momenten. Das neue Jubiläums-Programm: JUBILEE zu 100 Jahre Circus Krone.

Circus Krone ist der größte Zirkus in Europa. Er ist ein traditionelles Familienunternehmen, das 1905 von Carl Krone unter dem Namen Circus Charles als Tierschau gegründet wurde.

Circus Krone
Donnerstag, 12.08.2010 bis Montag, 16.08.2010 in
Lingen (Ems) – Festplatz an den Emslandhallen
(Lindenstraße)
Karten ab 17 Euro (erm. 14 Euro) – Kinder bis 3 Jahre frei

17 Antworten zu “Krone”

  1. Tobias said

    Damit die Leute auch die andere Seite eines Zirkus erleben: http://www.peta.de/circuskrone

    • Chantalle said

      Dass der Dieter Krone sich für so was hergibt! Skandal!

      • Gerald Naumann said

        @Chantalle
        Ihr Kommentar hört sich ganz nach Jutta und Luise an. Unsachlich und dumm.
        Leider häufen sich solche Einträge auf diesem Blog und lassen ihn immer primitiver erscheinen.
        In früheren Zeiten las ich diesen Blog gerne mit einem Schmunzeln und Augenzwinkern. Jetzt reicht es oft nur noch zu einem Kopfschütteln.

      • Thomas said

        Auch durch Kopfschütteln kann die ein oder andere Gehirnzelle stimuliert werden. Also, nur nicht die Hoffnung verliere und immer schön weiter schütteln! Das wird wieder mit Ihnen Herr Naumann, ganz bestimmt. … Gute Besserung.

    • Aus wikipedia:
      „Kritik [Bearbeiten]

      Von verschiedenen Seiten wurde dem Zirkus eine nicht sachgemäße Tierhaltung vorgeworfen. Im Einzelnen ging es dabei um die Haltungsbedingungen und die Fütterung. In der Wintersaison 2008/2009 fanden deshalb kleinere Demonstrationen vor dem Zirkusbau statt. Die Berichte hatten verstärkte Kontrollen der Stadt München in der Wintersaison 2009/2010 zur Folge.
      Auf diese Kritik ging der Sprecher des Circus Frank Keller in einem Interview mit dem Merkur ein. Dabei äußerte er sich dahingehend, dass sich der Circus Krone von Tierrechtlern verfolgt fühlt. Vielen Menschen sei nicht bewußt, das Tierrechtsorganisationen wie Peta jegliche Form von Tierhaltung durch Menschen generell ablehnten.“

      Einen anderen Ansatz, den ich sehr gut nachvollziehen kann, und mehr über die „selbstverliebte Organisation“ Peta hier.

  2. Beobachter said

    Schön dass hier auch einmal Werbung für Krone gemacht wird.

    Ich dachte schon dieser Blog verkommt zu einem einseitigen Stüting-Werbeblog.

  3. Hach, was sind sie doch witzig, unsere Krone-Fans.

  4. Eva said

    Tiere gehören nicht in den Zirkus! Kein Zirkus kann Tiere artgerecht halten. Ich finde es ganz schlimm, das Leute es immer noch lustig finden wenn wilde Tiere Männchen machen müssen.

  5. Ok – ich seh das anders und nicht schlimm. Aber vor allem hab ich wieder einmal an Steffi denken müssen. denn die „Meppener Tagespost“ veröffentlichte am 5. August diesen Artikel Ausschnitt Meppener Tagespost, 5. August 2010

    Seltsam ist diese Meldung mit Datum 5. August, weil die Premiere nicht, wie zu lesen ist, „gestern“ sondern am 5. August nachmittags stattfand. MT-Autorin Carola Alge war -nach einer Information, die ich erhalten habe- bei der Premiere auch gar nicht anwesend, sondern eine Kollegin von ihr. Der Urhebervermerk unter dem Artikel-Foto spricht allerdings eine andere Sprache. Egal, denn entscheidend ist: CA kann offenbar mühelos nicht nur in die Zukunft sehen…

    • Abonnent said

      Artikel, die am Folgetag im Print erscheinen, werden oft schon am Vorabend online gestellt, das hat mit Glaskugeln nichts zu tun. Wenn sich Carola Alge (saugeiler Name übrigens!) für den Artikel als verantwortlich zeichnet, ist das auch in Ordnung. Wahrscheinlich hat sie Artikel mit Bild an die Produktion geliefert und aus Versehen wurde sie als Urheberin genannt. Gübtschlümmeres. (Die flachen Kommentare hier zum Beispiel…)

      Ach ja: Nein, ich arbeite nicht für die Zeitung.

      • Hallo!
        Ich lese das gerade zufällig hier…
        Fakt ist: Die Premiere fand am Donnerstagnachmittag statt, Beginn 15.30 Uhr. Darüber haben wir als aktuelle Tageszeitung ausführlich in der Printausgabe am Freitag und natürlich online schon am Donnerstagabend berichtet. Das hat nichts mit Hellseherei zu tun, sondern mit aktueller Zeitungsarbeit 🙂
        Viele Grüße
        Carola Alge

      • P.öS. Und NATÜRLICH war ich selbst vor Ort….

    • E-Mail von Carola Alge an mich:
      „Dann sollten Sie mit der Weitergabe von „Informationen“, wie Sie es nennen, ich sei gar nicht bei der (Nachmittags)Premiere des Circus Krone in Meppen gewesen, sehr vorsichtig sein. Ich war dort und habe aktuell über die Prrmiere berichtet. Für meine Anwesenheit gibt es genügend Zeugen…“

  6. Dieter Herrmann said

    Irgendwo zwischen diesen beiden Extrempositionen wird sich wohl die Wahrheit wiederfinden.
    Weniger schwarz weiß, „Bunt statt braun“ hieß es doch immer, schade, das die Entwicklung immer mehr in Richtung bequemer Schwarz-Weiß-Denke geht.

  7. Ernst said

    @Abonnent:

    Der Artikel stand am 5.8. online (morgens!). Die Meppener Premiere war am 5.8. abends!!

    So hab ich das verstanden.

    • Abonnent said

      Eben, Ernst, das ist halt der Zirkus: Die Premiere war nachmittags, der Artikel spätabends online. So habe ich das verstanden. Kann das hier mal eben jemand verifizirkussilieren?

  8. Ernst said

    @Abonnent:

    Grundsätzlich würde ich Ihrer Version ja Glauben schenken, aber hier im Blog gab es schon einmal einen Fall, bei dem vorab -also vor dem Ereignis- veröffentlicht wurde…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: