Unwahre Tatsachen

1. Juni 2010

Der weiterhin erkrankte Herr und Meister hat Post („-persönlich/vertraulich-„) bekommen und soll zahlen. Für diesen Blogbeitrag bzw. für  angeblich unwahre Tatsachen darin. Hier für Sie („-persönlich/vertraulich-„) das Faksimile:


und Seite 2 und Seite 3.

Ob der Lustgewinnler unserer Emsmetropole wohl den – wir grüßen die emsländische Boxgemeinde- Infight suchen wird? Ich weiß es (noch) nicht, finde aber persönlich die unwahren Tatsachen reichlich schlank begründet und andererseits die Darlegungen auf Seite 2 des Anwaltsbriefes durchaus aufschlussreich. Wegen der anwaltlichen Aufklärungsarbeit sollen auch noch 775,64 € her. Egal was passiert, ich halte Sie auf dem Laufenden.

Eine Antwort to “Unwahre Tatsachen”

  1. […] vom 31.05.: Ex-CDU-Ratsherr Jürgen Boss sieht das alles ganz anders. Schauen und lesen Sie hier Verfasst von Robert Koop Eingeordnet unter Lingen, Stadtplanung ·Schlagwörter: Alter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.