Opdenhövel

30. Mai 2010

Da werden wir wach und dürfen uns immer noch freuen. Lena. Ein rundum schöner Samstagabend. Gespannt dürfen wir sein, wer sich alles im Glanz der 19-Jährigen aus Hannover sonnen wird. Einen kann man mit Sicherheit erwarten: Matthias Opdenhövel. Der wird sich in seiner Rolle als Niedersächsischer Ministerpräsident selbst interviewen. Hinzu bitten wird er den im Bildhintergrund scharrenden Kultusminister, dessen Name mir gerade entfallen ist, der als Grund für den Erfolg das niedersächsische Schulsystem… lassen wir das.

Die einzig bedeutsame Frage im niedersächsischen Westen ist heute, weshalb es aus den Niederlanden nur 4 Punkte gab. Schließlich machen wir so tolle Sachen wie Hollandtage, 3-Dage-Fiedsen und kaufen sogar in Tukkerland ein. Also: Vielleicht kennt jemand die Antwort?

(jj; © Vincent Hasselgård, Aktiv I Oslo.no, Creative Commons)

5 Antworten to “Opdenhövel”

  1. Ingo said

    Wir geben den Griechen 120 Milliarden Euro und bekommen gerade mal 2 Punkte von denen.
    Undankbares Volk… 😀

  2. Ich hab’s gerade gesehen! Opdenhövel und sein Klon am Flughafen Hannover. Und „Frau Bundeskanzlerin Angeeela Merkel“, die ja an der Oder auf der Leiter steht und guckt, grüßt auch. Gute Vorhersage.

    @Ingo:
    Wir geben gar nicht. Wir garantieren bloß, dass deutsche Banken das Geld, das sie den Griechen geliehen haben, um viele, spekulativ-hohe Zinsen einzusacken, auch zurückbekommen. Ohne Garantie würden die Banken rutschen…und das hatten wir schon mal in jüngerer Zeit.

  3. Lutz Golke said

    @Hans-Peter:
    Womit wir dann eben doch geben werden, so sicher wie das Amen in emsländischen Kirchen, garantiert.

    Hauptsache die Ackermänner bekommen ihre Dividenden, der Steuerzahler richtet’s schon.
    Warum entledigen wir uns nicht endlich dieser Sozialschmarotzer?

  4. Hans said

    Peter Urban meinte, dass der Gran Prix in NL in einem weniger bekannten Sender -für ü55- gezeigt würde…

  5. Dieter Herrmann said

    Alles ziemlich überbewertet. Soll einen wohl auf die kommenden 25%MwSt einstimmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.