Ruud

17. Mai 2010

Diese Niederländer! Sie leisten momentan regelrecht Unterschriften-Überstunden für Frauen-Diskriminierung und für Männer-Diskriminierung und jetzt für den HSV-Stürmer Ruud van Nistelrooy. Bislang 18.827* Niederländer (und Fußballfans) finden, dass Fußballer  Ruud van Nistelrooy in Sachen Weltmeisterschaft nicht diskriminiert werden dürfe, besser gesagt, nach Südafrika mitgenommen werden soll.

Ruud moet mee” heisst die entsprechende Internetseite, “Ruud muss mit”. Ruud war diese Saison noch häufig verletzt, es zwickte hier und da bei dem symphatischen Mann und darum hatte Bondscoach Bert van Marwijk ihn erst mal aussortiert. Keine Ahnung, wie es seinem Körper jetzt geht, aber wenn er fit ist, kann er immer noch sehr wertvoll sein – und so denken diese Unterschriften-Initiatoren  auch.

* Stand 17.05.2010, 7.00 Uhr

(Quelle: Falk Madeja auf meinegüte, Foto © TF28, flickr.com, Creative Commons)