Festakt

3. Mai 2010


Steffi hat es bestimmt gewusst! Dieser Artikel der „Meppener Tagespost“ steht genau seit einer Woche, also seit Montagmorgen, 26. April, im Internet – samt Zitat von Meppens Bürgermeister  und „Verwaltungschef“ Bohling. Das Problem: Die Veranstaltung hat erst am Montagabend stattgefunden. Am Sonntagabend gab es keinen Festakt und auch keinen Herrn Bohling oder sonst jemand, der irgendetwas gesagt hat. Eine reine Erfindung also, die wahrscheinlich erst für Dienstag geplant war und die, von wem auch immer, zu früh veröffentlicht und mit falschem Datum versehen wurde. Eine kleine klebrige Fälschung und einmal mehr ein besonderer Beitrag aus dem Kreis unserer Monopol-Lokalzeitungen aus dem Neue OZ-Verlag, der jetzt Medienhaus heißt – wohl weil er wie ein Medium die Zukunft vorher sagt.