Bravo

14. Februar 2010

Wolfgang „Bubi“ Heilemann, der ehemalige Starfotograf der „Bravo“, öffnet sein Schatzkästchen – ausgerechnet in Bad Bentheim. Dort sind noch bis Ende April die Rockfotos des ersten fest angestellten BRAVO-Fotoreporters aus dreißig Berufsjahren zu sehen – das erste Mal in Deutschland.

In der Ausstellung gibt es ein Wiedersehen mit den großen Musikern dieser Zeit: The Beatles, AC/DC, Alice Cooper, Bob Marley, Freddy Mercury & Queen, Aretha Franklin, Bob Dylan, David Bowie, Rod Stewart, Mick Jagger & Rolling Stones, The Who, Kiss, Slade, Jimi Hendrix, Eric Clapton, Elton John, Bee Gees … und da der Fotograf mit den meisten Stars auch befreundet war (und noch ist), gibt es mehr zu sehen, als man erwartet: z.B. Joe Cocker mit Blockflöte, Udo Lindenberg ohne Hut und die Gruppe ABBA nur mit Alufolie umhüllt

Überhaupt sind Fotos von ABBA sindder Ausstellungsschwerpunkt; denn mit ABBA hat Heilemann eine besondere Verbindung: Er war der deutsche Ansprechpartner der vier Schweden, die er seit deren Grand Prix-Erfolg 1974 fotografisch (und persönlich) begleitet hat, wurde deren Freund  und galt als „Maskottchen“ der Gruppe. Mehr

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. April im Altstadthaus, Bad Bentheim, zu sehen. Montags 10- 18 Uhr, Sa 10 – 13 Uhr, Sonntags geschlossen. Der Eintritt ist frei.