Alter Schlachthof

26. Januar 2010

Sie sollten „intro“ kennen. Das Szeneblatt ist eine kostenlose, werbefinanzierte Musikzeitschrift aus Köln, die sich hauptsächlich mit aktueller populärer Musik beschäftigt, aber auch Computerspiele, Mode, Filme und Bücher vorstellt. 1991 gegründet wird sie  kostenlos in Szene-Lokalen und Plattenläden ausgelegt. Längst ist intro mit einer Auflage von rund 140.000 das größte deutschsprachige Magazin dieser Art. Weshalb ich darauf hinweise?

Versuchen wir es anders herum:  Berlin, Berlin , Berlin, Frankfurt /Main, Berlin, Berlin, Frankfurt/Main, Offenbach, München, Hamburg, München, Hamburg, Köln, Münster, Berlin, Heidelberg, Hamburg, Münster, Wiesbaden und Lingen. So lautet die Liste der bei der Leserabstimmung 2009 gewählten besten Clubs Deutschlands, die jetzt veröffentlicht wurde. Ein Lingener Club ist also unter den besten 20 Clubs in Deutschland. Gewählt wurde „Alter Schlachthof“ und zwar -jetzt kommt’s- auf Platz 1. Lingens Alter Schlachthof ist laut intro-Leserschaft der beste Club hierzulande -inmitten der Spitzenclubs aus Berlin, Hamburg, München.

Ich freue mich darüber und finde es atemberaubend, vor allem wenn man weiß, mit wie wenig finanzieller Ausstattung der Schlachthof arbeiten und klarkommen muss. Da wird -wie ich höre- ein Riesendefizit mit Simpley Red produziert und gleichzeitig ganz woanders mit (fast) nichts  eine große Auszeichnung erreicht. Hoffen wir, dass die Finanzausstattung für Lingens Club Alter Schlachthof endlich seinem Ruf gerecht wird. Einen Nachschlag, bitte.

Der Erfolg hat bekanntlich viele Namen, aber dieser hat nur einen: Stefan Epping. Der Mann mit dem „Ausgeh-Ort Lünne“ ist der Macher des Clubs Alter Schlachthof. Ihm gebührt der Ritterschlag von intro (fast) ganz allein. Chapeau!

5 Antworten zu “Alter Schlachthof”

  1. Anton said

    Schade, dass die LT in ihrer Jahrzehntrüblick-Beilage unter der Überschrift „Kulturhauptstadt“ den Alten Schlachthof (und viele andere) vergessen hat…

    Trotzdem, Glückwunsch. Darauf muss man Stolz sein!

    • Steffen said

      Na ja, Kultur ist nach Ansicht der LT anscheinend nur das, was vor mehr als 100 Jahren verfasst wurde.

      Glückwunsch an den Schlachthof!

      • Hendrik said

        Wohl eher nur was vom LWT eV kommt……. Siehe ‚Simply Red‘ bzw. die Fotos und den Beitrag in der Sonderbeilage zum Thema Kultur. naja, hauptsache die Fotos sind groß 😦

  2. Rudi said

    Ja,
    der Stefan war und ist schon ein Glücksgriff für den Alten Schlachthof.
    Ein feiner Kerl und nicht abgehoben.
    Weiter so, Stefan.

    Rudi

  3. Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by robertsblog: #Lingen #AlterSchlachthof gewinnt #intro -Wahl als bester Club Deutschlands. Chapeau, Stefan Epping: http://wp.me/p2aew-IA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.